Extremisten

Weil sie mir begegnen, schreibe ich etwas über sie. Über die Extremisten, die sich überall gebärden, die meinen, sie hätten Christus für sich gepachtet!

Als da wären die "Kanaan Ministries", die im Internet gegen die Kelten wettern! Oder die "reformierten Adventisten", die Traktate gegen die Kelten verteilen!

Ich halte sie für religiöse Extremisten, die, wenn sie könnten, Hexen oder Druiden auf den Scheiterhaufen bringen würden.

Ich halte sie für kleine Persönlichkeiten, die einfach nur Angst haben, so wie die Nazis. Es sind keine Nazis, aber ihr Psychogramm entspricht dem der Nationalsozialisten!

Ich hatte selbst eine Erfahrung am eigenen Leib mit solch' einer Persönlichkeit gehabt, und ich möchte sie nicht schlecht machen, aber ich finde ihre inadäquate Handlung für zerstörerisch. Sie treiben Keile zwischen die Menschen, wobei doch alles eins ist!

Natürlich findet Ihr solcherlei Erfahrungen auch im "Jero" wieder, der nach alter Ritter-Manier nicht zimperlich mit diesen Extremisten umgeht. Ich meine noch nicht mal damit die islamistischen Terroristen, sondern die, die sich Christen nennen und Psycho-Terror verbreiten.

Ich schreibe so offen über dieses Thema, weil, wie ich finde, es an der Zeit dazu ist!

Ich habe den Eindruck, daß wir uns in einer Art Ragnarök befinden, in einer Art Harmageddon. Letzteres ist ein biblischer Begriff, ersterer einer aus der germanischen Mythologie. Der letzte Kampf am Ende der Zeit. Sowohl in der Bibel als auch in der germanischen Mythologie mündet das Geschehen in eine neue Welt!

Ich halte diese Kämpfe für geistige Kämpfe, für Kämpfe zwischen unterschiedlichen Vorstellungen. Der nicht sein muß, wenn man immer nach vorne auf den Punkt in der Unendlichkeit schauen würde. Der markiert ist durch das Kreuz.

Im alten Testament gibt es eine Geschichte, in der es ein Kreuz gibt, an dem eine eherne Schlange hängt. Solange die Israeliten darauf schauten, konnten die giftigen Schlangen der Ägypter ihnen nichts anhaben!


ein Bild

Heidentum
 
Willkommen auf meiner Homepage!
Seit 1995 sehe ich mich als Druide. Und was ich da erlebt und mir seitdem erarbeitet habe, will ich Euch darstellen. Mein Druiden-Name ist Gwyddyon-Bran und mir geht es um das Wohl der Menschen und unseres Planeten.
Viel Spaß beim Stöbern!
Werbung
 
Cocktail
 
Was ich Euch auf meiner homepage serviere, ist ein geistiger Cocktail von Surrealismus, einem unchristlichen Christus, Schlachtschiffen, Gold, einem brutalen Ritter, Steinkreisen, Unendlichkeit und einem link zu einer Bar, die eine Band ist, die einen völlig neuen Musikstil betreibt!
Good luck!
Überleben
 
Wenn Ihr diese homepage überlebt habt, dann könnt Ihr mit dem Rest Eures verbliebenen Geistes Eure neuen Gedanken ins Gästebuch hineinschreiben!
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=