Giordano Bruno
Giordano Bruno war ein Geistlicher der katholischen Kirche, vertrat jedoch nach seinen intensiven Studien Meinungen, die schließlich vom Konsens der Kirche abwichen. Dafür wurde ihm schließlich der Ketzer-Prozeß gemacht, und er wurde verbrannt.

Er vertrat die Ansicht, daß alles beseelt ist, eben das gesamte All, das er für unendlich hielt.

Das ist eine fühlende Weltsicht, so wie ich sie auch vertrete, mit der man weiterkommt, im Gegensatz zum Dogma, das wie Stein ist.
Heidentum
 
Willkommen auf meiner Homepage!
Seit 1995 sehe ich mich als Druide. Und was ich da erlebt und mir seitdem erarbeitet habe, will ich Euch darstellen. Mein Druiden-Name ist Gwyddyon-Bran und mir geht es um das Wohl der Menschen und unseres Planeten.
Viel Spaß beim Stöbern!
Werbung
 
Cocktail
 
Was ich Euch auf meiner homepage serviere, ist ein geistiger Cocktail von Surrealismus, einem unchristlichen Christus, Schlachtschiffen, Gold, einem brutalen Ritter, Steinkreisen, Unendlichkeit und einem link zu einer Bar, die eine Band ist, die einen völlig neuen Musikstil betreibt!
Good luck!
Überleben
 
Wenn Ihr diese homepage überlebt habt, dann könnt Ihr mit dem Rest Eures verbliebenen Geistes Eure neuen Gedanken ins Gästebuch hineinschreiben!
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=