Meine Tierkreiszeichen

Natürlich dürft Ihr auch wissen, unter welchem Stern ich geboren worden bin. Im üblichen Tierkeiszeichen-Kalendarium bin ich ein Fische-Geborener, Aszendent Fische, also das Schlimmste vom Schlimmen, was Phantasie und andere Welten betrifft.


ein Bild

Bei den Chinesen bin ich in einem Tiger-Jahr geboren. Im Laufe meines Lebens hatte ich Seiten an mir festgestellt, die unmöglich von einem eher ängstlichen Fisch stammen konnten. Dann fand ich die Tiger-Charakteristik, und die paßte. Mein Vater war auch Tiger gewesen, und meine Nichte ist ebenfalls in einem Tiger-Jahr geboren.


ein Bild

Bei den Indianern bin ich Puma. Tiger und Puma sind Raubkatzen, beide jagen - was jage ich? Veröffentlichungen! - Oben jage ich gerade eine Veröffentlichung in Form eines Hirsches.


ein Bild

Ein Puma.

Jagen gehört zu Grundparametern der menschlichen Existenz, also ein Archetypus. Aber ich jage nicht mit Krallen und Gebiß, bei meinen Jagden kommt niemand zu Schaden. Die Jagd aus archaischen Zeiten hat sich transzendiert, zu einer höheren, besseren Ebene entwickelt. Das hat wieder etwas mit Geist zu tun (celtic spirit).

Das Tier im Menschen brauchen wir nicht zähmen, sondern einfach nur transzendieren.

Es gibt dieses berühmte Gedicht von R. M. Rilke "Der Panther". Der Panther ist eingesperrt, ich war es ebenso. Ich hab mich befreit, indem ich mich auf meine Wurzeln besonnen habe. So kann sich jeder befreien.

Das Buch, das ich in diesem Zusammenhang als sehr hilfreich empfinde, ist: "Die Wolfsfrau" von Clarissa Pinkola Estez. Ein anderes, für mich hilfreiches Buch ist von Hermann Hesse: "Unterm Rad".

 

Im keltischen Horoskop (horo=Zeit, skop=schauen) gibt es keine Tiere, sondern Bäume. Ich bin in diesem Zusammenhang Linde. Unter der Linde hatten die Druiden in vorchristlicher Zeit Gericht gehalten. Das schlägt sich vermutlich bei mir in meinen drei Jahren nieder, während dieser ich Jura studiert hatte, direkt nach meinem Abitur.


ein Bild

Man kann sagen, ich bin ein Imaginist, ein Jäger und ein Gerechtigkeitsempfindender.

Naja, und die Fotos auf dieser Seite zeigen alle echte Natur. Ganz am Anfang der Bibel gibt es einen Spruch: "Du sollst die Erde bebauen und bewahren" und nicht ausplündern und verseuchen und gen-manipulieren.

Ich lese die Bibel nicht christlich, sondern heidnisch, d. h. ganzheitlich.

Heidentum
 
Willkommen auf meiner Homepage!
Seit 1995 sehe ich mich als Druide. Und was ich da erlebt und mir seitdem erarbeitet habe, will ich Euch darstellen. Mein Druiden-Name ist Gwyddyon-Bran und mir geht es um das Wohl der Menschen und unseres Planeten.
Viel Spaß beim Stöbern!
Werbung
 
Cocktail
 
Was ich Euch auf meiner homepage serviere, ist ein geistiger Cocktail von Surrealismus, einem unchristlichen Christus, Schlachtschiffen, Gold, einem brutalen Ritter, Steinkreisen, Unendlichkeit und einem link zu einer Bar, die eine Band ist, die einen völlig neuen Musikstil betreibt!
Good luck!
Überleben
 
Wenn Ihr diese homepage überlebt habt, dann könnt Ihr mit dem Rest Eures verbliebenen Geistes Eure neuen Gedanken ins Gästebuch hineinschreiben!
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=